Home > Windows Dateien > Was ist die Datei explorer.exe?

Wie man ein explorer Problem lösen kann

Die ausführbare Datei explorer.exe verursacht auf manchen Windows Computern einen Konflikt.

Eine explorer.exe Fehlermeldung wird meist direkt vom Windows Betriebssystem ausgegeben. Beispiele für explorer.exe Fehler sind:

Gratis Systemprüfung

Nutzen Sie die kostenlose Systemprüfung um die Ursache Ihres explorer.exe Problems zu finden

PC-WELT empfiehlt die kostenlose TuneUp Systemprüfung und hat in der Kategorie Windows-Optimierung „bisher kein besseres Produkt getestet“. Chip Online schreibt: „Unser Testsieger überzeugt mit durchdachten Features und spürbarem Leistungszuwachs.”

Was ist die explorer.exe Datei?

Windows Explorer oder 500 x 335 ist Teil der Software Betriebssystem Microsoft Windows oder Microsoft Windows Operating System. Der Hersteller der Software ist Microsoft (www.microsoft.com) oder JPEG Image (www.jpeg.org).

Hintergrund: explorer.exe befindet sich im Verzeichnis C:\Windows. Meistens sind die Dateien 1036288 Bytes (24% aller dieser Dateien) oder 1036800 Bytes (24% aller dieser Dateien) groß. http://www.datei.info/was_ist/explorer_exe.html 
Die Datei wird vom Windows Betriebssystem benötigt. Das Programm hat ein sichtbares Fenster. Die Datei wurde von Microsoft digital signiert und ist vertrauenswürdig. Explorer.exe kann Eingaben protokollieren. Deshalb halten wir die Datei zu 1% als verdächtig. Lesen Sie jedoch auch die folgenden Anwender Kommentare.

explorer.exe ist eine Microsoft Windows Systemdatei mit dem Namen "Windows Explorer", aber es gibt Schädlinge, die diesen Dateinamen verwenden um sich zu tarnen, zum Beispiel Gen:Trojan.Heur.PT.ttW@bGMTHem (erkannt von F-Secure), und Suspect-D!83F0932DED3D (erkannt von McAfee).
Verhält sich Ihre explorer-Datei verdächtig, dann machen Sie einen kostenlosen Malware Scan.

Woran erkennt man die suspekten Versionen? Die Datei explorer.exe ist zu 86% verdächtig, wenn sie sich im Verzeichnis C:\Windows\System32 befindet. Die Dateigröße ist hier 292864 Bytes (13% aller dieser Dateien) oder 1343993 Bytes (13% aller dieser Dateien) groß. Die Datei ist keine Systemdatei, befindet sich aber dennoch im Windows Order. Das Programm ist nicht sichtbar. Explorer.exe ist nicht Teil des Windows Betriebssystems. Die Datei enthält keine Versionsinformationen. Während des Windows-Start wird dieser Prozess automatisch mitgestartet (Registry: HKEY_LOCAL_MACHINE\SOFTWARE\Microsoft\Windows\CurrentVersion\Run, HKEY_CURRENT_USER\SOFTWARE\Microsoft\Windows\CurrentVersion\Run, HKEY_LOCAL_MACHINE\SOFTWARE\Microsoft\Windows\CurrentVersion\RunServices, HKEY_CURRENT_USER\Software\Microsoft\Windows\CurrentVersion\Explorer\User Shell Folders, HKEY_USERS\.DEFAULT\Software\Microsoft\Windows\CurrentVersion\Run). Die Software ist mit dem Netzwerk oder Internet verbunden. Explorer.exe kann Programme protokollieren, sich unsichtbar machen und Eingaben aufzeichnen.

Die Datei explorer.exe ist zu 79% verdächtig, wenn sie sich in einem Unterverzeichnis von C:\Windows befindet. Die Dateigröße ist hier 63488 Bytes (30% aller dieser Dateien) oder 64000 Bytes (20% aller dieser Dateien) groß. Die Anwendung hat kein sichtbares Fenster (nicht interaktiv). Der Prozess explorer.exe enthält keine Dateibeschreibung. Sie befindet sich im Windows Ordner, ist aber kein Bestandteil des Betriebssystems! Die Datei explorer.exe ist keine Windows System Datei. Das Programm lauscht oder sendet Daten ins Netzwerk oder Internet. Explorer.exe kann Eingaben aufzeichnen.

Die Datei explorer.exe ist zu 67% verdächtig, wenn sie sich in einem Unterverzeichnis von C:\Windows\System32 befindet. Die Dateigröße ist hier 1478612 Bytes (55% aller dieser Dateien) oder 470528 Bytes (22% aller dieser Dateien) groß.

Die Datei explorer.exe ist zu 61% verdächtig, wenn sie sich in einem Unterverzeichnis von "C:\Programme" befindet. Die Dateigröße ist hier 337920 Bytes (42% aller dieser Dateien) oder 3459584 Bytes (28% aller dieser Dateien) groß.

Die Datei explorer.exe ist zu 36% verdächtig, wenn sie sich in einem Unterverzeichnis von "C:\Dokumente und Einstellungen" befindet. Die Dateigröße ist hier 474624 Bytes (20% aller dieser Dateien) oder 1031680 Bytes (20% aller dieser Dateien) groß.

Die Datei explorer.exe ist zu 86% verdächtig, wenn sie sich im Verzeichnis "C:\Programme" befindet. Die Dateigröße ist hier 13179660 Bytes.

Die Datei explorer.exe ist zu 82% verdächtig, wenn sie sich im Verzeichnis C:\Windows\System32\drivers befindet. Die Dateigröße ist hier 724992 Bytes.

Oftmals benutzen Trojaner bekannte Dateinamen um im Windows Task-Manager unverdächtig zu erscheinen. Mit Programmen wie dem Security Task Manager stellen Sie fest, ob Ihre explorer.exe Datei die Original-Datei ist.

Das sagen andere Computernutzer über explorer

34 Nutzer erachten explorer.exe als eine wichtige Windows-Datei, Einer findet sie unbedenklich. 3 Nutzer befürchten, dass die Datei Schaden anrichten könnte, aber nur 6 Nutzer raten tatsächlich, die Datei explorer.exe zu entfernen. Hier einige Wortmeldungen:

Datei ist sauber, notwendig u.a. für Startmenüleiste und Windows Dateiexplorer (mehr Informationen...)
fw
Windows Program Manager
Alex
Harmless Microsoft stuff. (mehr Informationen...)
Vegeta
download.dialer
Windows Komponente
valu
sehr wichtig für ein grafik betriebsprogramm
Frank Wassner
bei winme liegt die explorer.exe im windows-verzeichnis!
Standart Windows Shell (mehr Informationen...)
Al
Zusammenfassung: Durchschnittliche Bewertung von explorer.exe: basierend auf 52 Bewertungen mit 8 Kommentaren.
4 Nutzer haben keine Meinung über diese Datei. Aber vielleicht Sie:
Was ist Ihre Meinung zu der Datei explorer.exe?

Diagnose Tools

Bei der Lösung Ihres explorer.exe Problems kann es sinnvoll sein, auf bewährte Tools zurückzugreifen; zumal diese meist kostenlos sind. Security Task Manager zeigt Ihnen zum Beispiel genaue Informationen zur explorer.exe Datei, welche auf Ihrem Computer aktiv ist. So finden Sie heraus, ob es sich um die Original-Datei oder einen explorer Trojaner handelt. Malwarebytes Anti-Malware untersucht hingegen direkt, ob es sich bei Ihrer explorer.exe Datei um Spyware oder Malware handelt. Das Reparaturtool für Windows findet Registry Defekte, die im Zusammenhang mit der explorer.exe stehen.

Unsere anderen analysierten Dateien: explorer.exe [alle anzeigen]