Home > Windows Dateien > Was ist die Datei mdm.exe?

Wie man ein mdm Problem lösen kann

Die ausführbare Datei mdm.exe verursacht auf manchen Windows Computern einen Konflikt.

Eine mdm.exe Fehlermeldung wird meist direkt vom Windows Betriebssystem ausgegeben. Beispiele für mdm.exe Fehler sind:

Gratis Systemprüfung

Nutzen Sie die kostenlose Systemprüfung um die Ursache Ihres mdm.exe Problems zu finden

PC-WELT empfiehlt die kostenlose TuneUp Systemprüfung und hat in der Kategorie Windows-Optimierung „bisher kein besseres Produkt getestet“. Chip Online schreibt: „Unser Testsieger überzeugt mit durchdachten Features und spürbarem Leistungszuwachs.”

Was ist die mdm.exe Datei?

Machine Debug Manager ist Teil der Software Microsoft Visual Studio .NET oder Microsoft Office Professional. Die Software stammt von Microsoft (www.microsoft.com).

Hintergrund: Die Datei mdm.exe befindet sich in einem Unterverzeichnis von "C:\Programme\Gemeinsame Dateien" oder seltener in einem Unterverzeichnis vom Ordner "Eigene Dateien" (überwiegend c:\windows\system\ oder C:\Program Files\Common Files\Microsoft Shared\VS7Debug\). Meistens sind die Dateien 322120 Bytes (65% aller dieser Dateien) oder 270336 Bytes (20% aller dieser Dateien) groß. http://www.datei.info/was_ist/mdm_exe.html 
Der Prozess hat kein sichtbares Fenster (nicht interaktiv). Die Datei ist nicht Bestandteil des Windows Betriebssystems. Die Datei mdm.exe hat eine digitale Signatur. Sie können das Programm in der Systemsteuerung deinstallieren. Mdm.exe kann Programme protokollieren. Deshalb halten wir die Datei zu 29% als verdächtig. Lesen Sie jedoch auch die folgenden Anwender Kommentare.
Bevor Sie Microsoft Office Professional oder Microsoft Office XP deinstallieren, weil Sie Ärger mit mdm.exe haben, wenden Sie sich bitte an den Hersteller. Diesen erreichen Sie unter der Homepage www.microsoft.com/germany/support. Danach können Sie immer noch Microsoft Office Professional oder Microsoft Office XP in der Windows Systemsteuerung deinstallieren. In Windows 7,8 wählen Sie hierzu Programm deinstallieren bzw. Programme und Features, in Windows XP wählen Sie Software.

Die Datei mdm.exe ist zu 55% verdächtig, wenn sie sich im Verzeichnis C:\Windows\System32 befindet. Die Dateigröße ist hier 119400 Bytes (51% aller dieser Dateien) oder 124200 Bytes (27% aller dieser Dateien) groß. Die Datei ist nicht Teil des Windows Betriebssystems. Das Programm ist nicht sichtbar. Die Datei befindet sich im Windows Ordner, ist aber kein Bestandteil des Betriebssystems! Mdm.exe kann Programme überwachen.
Deinstallation: Um das entsprechende Programm Microsoft Office 2000 Premium oder Microsoft Word 2000 auf dem PC zu deinstallieren, startet man die Systemsteuerung in Windows und suchen dort Programm deinstallieren.

Die Datei mdm.exe ist zu 70% verdächtig, wenn sie sich in einem Unterverzeichnis von "C:\Dokumente und Einstellungen" befindet. Die Dateigröße ist hier 89088 Bytes (20% aller dieser Dateien) oder 38912 Bytes (20% aller dieser Dateien) groß. Das Programm ist nicht sichtbar. Die Datei mdm.exe gehört nicht zum Windows Betriebssystem. Sie enthält keine der üblichen Hersteller-Informationen. Mdm.exe kann Programme überwachen und Eingaben protokollieren.

Die Datei mdm.exe ist zu 36% verdächtig, wenn sie sich im Verzeichnis C:\Windows befindet. Die Dateigröße ist hier 22016 Bytes.

Die Datei mdm.exe ist zu 50% verdächtig, wenn sie sich in einem Unterverzeichnis von C:\Windows befindet. Die Dateigröße ist hier 124200 Bytes.

Die Datei mdm.exe ist zu 40% verdächtig, wenn sie sich in einem Unterverzeichnis von "C:\Programme" befindet. Die Dateigröße ist hier 335872 Bytes.

Die Datei mdm.exe ist zu 72% verdächtig, wenn sie sich in einem Unterverzeichnis von C:\Windows\System32 befindet. Die Dateigröße ist hier 2456576 Bytes.

Oftmals benutzen Trojaner bekannte Dateinamen um im Windows Task-Manager unverdächtig zu erscheinen. Mit Programmen wie dem Security Task Manager stellen Sie fest, ob Ihre mdm.exe Datei die Original-Datei ist.

Das sagen andere Computernutzer über mdm

31 Nutzer erachten mdm.exe als eine wichtige Windows-Datei, Einer findet sie unbedenklich. 4 Nutzer befürchten, dass die Datei Schaden anrichten könnte, aber nur 12 Nutzer raten tatsächlich, die Datei mdm.exe zu entfernen. Hier einige Wortmeldungen:

Maschine Debug Manager - Wird automatisch auf dem PC mitinstalliert, sobald der MS Script Editor istalliert wird.
globbi
Harmlos. Debug Manager stimmt. ABER : Verzeichnis ist nicht System 32 ! (mehr Informationen...)
LinuxFan
nervig, stört online und spioniert
easy
Der "Machine Debug Manager" läuft als Service und wird zusammen mit dem Microsoft Script Editor installiert. Wenn der Computer nicht für Debugging benutzt wird, kann dieser Service ohne weiteres deaktiviert werden.
Bomania
Liest Username und Lizenz bzw. Seriennummer aus (mehr Informationen...)
DS Fan
Microsoft Service
NON-MORON
übermittelt geheim(die technik ist genial oô ) Benutzernamen und lizensnumern mehrere programme! (mehr Informationen...)
Mirrakor
Gehört zu Microsoft Office Standard Edition 2003 (mehr Informationen...)
Rosa
Zusammenfassung: Durchschnittliche Bewertung von mdm.exe: basierend auf 57 Bewertungen mit 8 Kommentaren.
4 Nutzer haben keine Meinung über diese Datei. Aber vielleicht Sie:
Was ist Ihre Meinung zu der Datei mdm.exe?

Diagnose Tools

Bei der Lösung Ihres mdm.exe Problems kann es sinnvoll sein, auf bewährte Tools zurückzugreifen; zumal diese meist kostenlos sind. Security Task Manager zeigt Ihnen zum Beispiel genaue Informationen zur mdm.exe Datei, welche auf Ihrem Computer aktiv ist. So finden Sie heraus, ob es sich um die Original-Datei oder einen mdm Trojaner handelt. Malwarebytes Anti-Malware untersucht hingegen direkt, ob es sich bei Ihrer mdm.exe Datei um Spyware oder Malware handelt. Das Reparaturtool für Windows findet Registry Defekte, die im Zusammenhang mit der mdm.exe stehen.

Unsere anderen analysierten Dateien: mdm.exe [alle anzeigen]